Hohganthütte

 

 

Hüttenchef

Markus Thommen
Brennerstrasse 16
3550 Langnau
Tel. 076 408 54 50 (während normalen Büro- und Ladenöffnungszeiten)

Höhe

1805 m.ü.M.

Koordinaten

635700 / 181380 (am Südabhang des Hohgant)

Öffnungszeiten

Kann Sommer und Winter nur mit Voranmeldung benutzt werden. Die Hütte und deren Winterraum sind abgeschlossen und nur mit einem entsprechenden Zahlencode zugänglich.

Schlafplätze

24-30 (es hat 24 Matrazen)

Ausstattung

  • Holzherd
  • Wasser vom Brunnen vor der Hütte
  • Getränke (Mineral, Wein, Bier) in Selbstbedienung mit Abrechnung nach Bezug
  • Holzofen
  • Waschgelegenheit im Brunnen vor der Hütte
  • Trocken-WC neben der Hütte
  • Licht mit Solaranlage
  • Hüttentelefon nicht vorhanden, ev. Natelempfang

Zustiege

Sommer
  • Kemmeriboden - Hübeli - Schärpfenberg - Schluechthütte - Hohlaub - Hütte (Bergweg, MZ : 2.30 h - 3.0 h)
  • Kemmeriboden - Hübeli - Schärpfenberg - Steini - Stöck - Aellgäuli - Hütte (Wanderweg, MZ 3.30 h - 4.0 h)
  • Kemmeriboden - Hübeli - Birchengütsch - Brünneligrind - Grätli - Pt. 1907 - Hütte (MZ: 3.30 h - 4.0 h)
  • Ab Parkplatz Möser/Schwarzbach - (von Habkern via Lombachalp mit Auto) - Stand - Aelgäuli - Hütte (MZ So: 1.30 h)
  • Habkern - Traubach - Haglätsch - Aellgäuli - Hütte (MZ: 3.0 h - 4.0 h)
  • Habkern - Bohlsiten - Chuelibrunnen - Höchst - Aellgäuli - Hütte (MZ 3.0 - 4.0 h)
Winter
  • Kemmeriboden - Hübeli - Schärpfenberg - Schluechthütte - Hohlaub - Hütte (MZ: 3.30 h - 4.30 h)
  • Kemmeriboden - Hübeli - Schärpfenberg - Steini - Aebenegg - Nollen (Pt. 1570) - Schwarzbach - Pt. 1643 - Pt. 1599 - Aellgäuli - Hütte (MZ 4.0 h - 4.30 h)
  • Habkern - Traubach - Haglätsch - Aellgäuli - Hütte (MZ: 3.0 h - 4.0 h)
  • Habkern - Bohlsiten - Chuelibrunnen - Höchst - Aellgäuli - Hütte (MZ 3.0 - 4.0 h).

Besonderes

Sie erhalten frühestens einen Tag vor Antritt des Aufenthaltes per SMS einen Zutrittscode, welcher für die Zeit der Reservation gültig ist (16:00 h am Abreisetag).
Hunde sind in der Hütte nicht erlaubt. Im Naturschutzgebiet ist unbeaufsichtigtes Laufenlassen von Hunden ebenfalls nicht gestattet.
Es ist verboten offene Feuerstellen zu errichten (Naturschutzgebiet).