Alpine Rettung

Die SAC-Rettungsstation Emmental ist eine der 16 Stationen der Alpinen Rettung Bern ARBE. Dieser ist wiederum gemeinsam mit sechs weiteren Regionalvereinen in der Alpinen Rettung Schweiz (ARS) zusammengeschlossen und getragen durch die Stifte Rega und den Schweizer Alpen-Club SAC.

Unserer Retterinnen und Retter leisten terrestrische Einätze für in Not geratene und hilfsbedürftige Menschen im voralpinem, alpinen und schwer zugänglichen Gebieten. Nebst den Einsätzen bei Bergsportunfällen werden die SAC Retterinnen und Retter auch zu Einsätzen bei bergsportfremden Tätigkeiten wie Jagd- und Flugunfälle oder Unfälle in der Landwirtschaft oder beim Pilze sammeln aufgeboten. Unsere Partnerorganisationen sind die Polizei und die Feuerwehr welchen wir gerne unterstützend zur Seite stehen.

Die Rettungsstation Emmental hat ca. 30 aktive Mitglieder, welche alle ehrenamtlich im Einsatz sind. Zum Team zählen nebst den klassischen Retterinnen und Rettern auch Fachspezialisten Medizin, sowie Hundeführer und Hundeführerinnen

Im Schnitt rücken die Retterinnen und Retter der Station Emmental etwa 4-mal im Jahr aus. Das vielseitige Einsatzgebiet erstreckt sich vom Schallenberg bis in dem Oberaargau.

Entscheidend für die Erfüllung unserer Aufgabe sind unsere motivierten Retterinnen und Retter. Sie zeichnen sich aus durch Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, physische Leistungsfähigkeit, alpintechnische Fachkenntnisse und der Bereitschaft zu Unzeiten und bei jedem Wetter auszurücken. Kameradschaft steht an grosser Stelle.

 

 

Kontakt

Silvia Tschoop

Rainweg 17a, 3506 Grosshöchstetten

 078 803 57 74

 silvia.tschoop-ars@outlook.com